Kauen

Warum verordnet der Kinderarzt Fluoridtabletten?

Fluorid ist ein lebenswichtiges Spurenelement, das den Aufbau von Knochen

und Zähnen fördert. Deren wichtigster Bestandteil ist Calzium und kommt vor

allem in Milchprodukten vor. Fluoride lieben Calzium und fangen es ein, wenn

es sich in der Nähe befindet.

 

Woher bekommt mein Kind Fluorid?

Nahrungsmittel, Trinkwasser, Speisesalz, Fluoridtabletten, Zahnpasta, 

spezielle Zahngele und -lacke.

 

Können Getränke den Zähnen schaden?

Der Wunsch nach „Süß" wird antrainiert. Daher: in das Fläschchen nur Wasser

oder ungesüßten Tee! Alle zuckerhaltigen Getränke sollten nur selten, am

Besten zu den Mahlzeiten getrunken werden. Zahnschmelz wird ab einem pH-

Wert von ca. 5,5 demineralisiert. Apfelschorle (auch stark verdünnt) hat

immer noch einen pH-Wert von ca. 5! Am verheerendsten ist die Kombination

aus pH-Wert und Zucker bei Cola und Sportgetränken.

 

Reicht es Bonbons und Gummibärchen zu meiden?

Viele -auch für den Körper wertvolle- Nahrungsmittel enthalten leider viel

Zucker und sind dadurch für die Zähne schädlich: Ketchup, Frühstücksflocken,

Kartoffelchips, Nougatcreme, Bananen, Rosinen, Fruchtsäfte, Hamburger...

 

Was ist schlecht am Schnuller oder Daumenlutschen?

Beides ist ein Hindernis für die Zähne. Sie können nicht ihre 

Wachstumsrichtung beibehalten und nehmen den Weg des geringsten

Widerstandes. Die Folge ist ein „offener Biss“. Nach der frühen

Abgewöhnung stellen sich die Zähne meist schnell in ihre ursprüngliche gerade

Position zurück. Wenn die Nuckelangewohnheit über das dritte Lebensjahr

hinaus besteht, nimmt auch der Kiefer eine falsche Form an, die sich nicht

mehr alleine reguliert.

 

Knirscht Ihr Kind nachts mit den Zähnen?

Wenn Sie nächtliche Knirschgeräusch bei Ihrem Kind bemerken, so ist das über

einige Wochen noch nicht bedenklich. Ihr Kind wächst und somit verändern

sich Muskulatur und Knochen immer wieder, und auch die Zähne sollen in der

neuen Situation funktionieren. Der Mund probiert daher besonders nachts alles

aus. Hält das Knirschen länger an oder klagt Ihr Kind morgens über 

Kopfschmerzen, sollte eine Schiene angefertigt werden.